Die Bohrausführung wird von einem Team von Fachkräften unter der Leitung eines verantwortlichen Bohringenieurs geplant und überwacht. Dieses Team aus Bohringenieuren und Geologen vertritt die Interessen  von Investoren, Auftraggebern und Projektträgern und ist verantwortlich für die operativen Belange während der Bohrarbeiten. Der sog. "Company Man" begleitet und überwacht die Arbeiten während der Bohrphase in folgenden wesentlichen Punkten und ist praktisch rund um die Uhr auf der Bohrstelle zugegen.

  • Planung, Organisation und Koordinierung der Bohrarbeiten
  • Bohrtechnische Beratung
  • Koordinierung der Arbeiten zwischen den einzelnen Fachdisziplinen
  • Dokumentation der Arbeiten
  • Kontrolle der Einhaltung von Zeitplänen, Betriebsplänen und gesetzlichen Bestimmungen
  • Kontrolle der Einhaltung sicherheitstechnischer Belange
  • Kontrolle der Effektivität / Produktivität