Zum Nachweis der technischen Gewinnbarkeit eines geothermischen Projektes ist die Durchführung eines Zirkulationstests erforderlich, bei dem u.a. folgende Daten ermittelt werden.

  • Leistungscharakteristik der Produktions- und Injektionsbohrung
  • zu erwartende Produktionstemperatur im Kraftwerksbetrieb
  • langfristiges Zuflussverhalten der Zielformation
  • Bestimmung hydraulischer Reservoirparameter

Die Testergebnisse sind nicht nur entscheidend für die weitere Entwicklung eines Projektes, sondern fließen zudem in die Antragsunterlagen zur Genehmigung des Gewinnungsbetriebes ein.

Geoenergie Bayern Verwaltungs GmbH unterstützt ihre Kunden von der Planung über die Durchführung bis hin zur Auswertung und bietet damit ein komplettes Leistungspaket im Rahmen eines Zirkulationstests an.